Was ist eine Keyword-Analyse?

Bei der Suche nach einem bestimmten Angebot werden in der Google-Suche Suchbegriffe eingegeben. Dabei spielen Keywords (relevante Suchbegriffe) eine wichtige Rolle. Die Analyse und Definition von Keywords gehören zu den wichtigsten Massnahmen bei der Suchmaschinenoptimierung. Die Keyword-Analyse dient als Grundlage einer erfolgreichen Optimierung. Wird die Analyse nicht sauber gemacht, kann dies die ganzen Bemühungen zunichtemachen.

Bei der Keyword-Analyse werden branchenspezifische Keywords ausgewählt, die ein hohes Suchvolumen haben. Das Suchvolumen eines bestimmten Keywords umfasst die Anzahl der Google-Suchen mit diesem Keyword im letzten Monat. Ist ein Keyword passend zum Kunden, hat aber kaum Suchvolumen, ist es nicht optimal, da zu wenig User nach diesem Begriff suchen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Shorthead- und Longtail-Keywords.

Bei der Keyword-Analyse ist es wichtig, auf bereits vorhandenen Rankings aufzubauen. Die sogenannten Schwellen-Keywords lassen sich mittels Status Quo Analyse ermitteln. Durch die Nutzung bereits vorhandener Potenziale kann mit wenig Aufwand viel errreicht werden.

Die Keyword-Analyse ist ein Vorgang, der Zeit in Anspruch nimmt. Für die Analyse gibt es gute Tools. Eines davon wird von Google selbst zur Verfügung gestellt: der Keyword-Planer. Dieser befindet sich im Google AdWords-Konto. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von XOVI, welches ein Keyword-Analyse-Tool zur Verfügung stellt, das allerdings kostenpflichtig ist.

Nachdem die Keywords bestimmt wurden, wird die Webseite anhand einer OnPage-Optimierung auf die Keywords optimiert. Das heisst, der Inhalt der Webseite wird angepasst. Somit wird die Seite unter den entsprechenden Keywords besser gefunden und kann so relevante Besucher generieren.

Keyword Analyse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.